Möchtest Du schon seit längerer Zeit Klavier spielen lernen? Doch Du hast Dich nie getraut, den nächsten Schritt zu gehen! Oder bist auf der Suche nach einem neuen Hobby, dass deinen Hunger nach Kreativität und deiner Liebe zur Musik stillen kann?

Dann bist Du bei uns genau richtig. Wir werden Dir Wege aufzeigen, wie Du noch heute mit deiner neuen Leidenschaft durchstarten kannst. Dein Traum vom Klavier spielen lernen beginnt heute – jetzt und Hier!

Klavier spielen als Hobby – Entfache deine Leidenschaft

Möchtest du gerne lernen und gleichzeitig etwas Neues erschaffen? Möchtest Du kreativ und verspielt zur selben Zeit sein? Liebst Du die großen Sinfonien und erkennst trotzdem in dem Lied „ Alle meine Entlein“, die Großartigkeit der Musik?

Dann bist Du für die Welt der Musik wie gemacht. Und was gibt es für ein besseres Instrument dafür, als das Klavier?

Das tolle am Klavier ist, dass du so gut wie alle Musikrichtungen auf ihm spielen kannst. Egal ob klassische Musik, Blues, Jazz, Pop, Folklore oder Rock. Selbst im Heavy Metal fühlt sich das Klavier pudelwohl. Bands wie Savatage beweisen eindrucksvoll wie harmonisch Metal und Klavier zusammenpassen können.

Du bist in deiner Musikauswahl alles andere als limitiert. Wir haben Dir hier einmal ein Video herausgesucht, das dir zeigt, dass Du praktisch alles auf dem Klavier spielen kannst. Erlebe die Evolution der Musik in 6 Minuten ;-).

Hast Du schon Lust bekommen, bald deine eigenen Lieder auf dem Klavier zu spielen?

Jetzt Spielend Klavier lernen mit Franz Titscher anschauen.

Ich habe kein Klavier, kann ich trotzdem Klavier spielen lernen?

Ein Hindernis, das deinem Traum vom Klavier spielen lernen im Weg stehen könnte, ist das Klavier selbst. Klingt erstmal komisch, aber wir werden es dir erklären.

Ein Klavier ist in der Regel nicht ganz günstig. Und es braucht auch einen größeren Stellplatz in deiner Wohnung. Vielleicht überlegst Du schon seit längerem, mit dem Klavier spielen anzufangen, aber dich halten die folgenden Probleme davon ab:

1. Ich habe keine Lust, mehrere tausend Euros auszugeben, ohne zu wissen ob es sich für mich lohnt.

2. Ich habe keinen Platz in meiner Wohnung.

Wir werden Dir nach und nach Lösungen für diese Probleme aufzeigen.

Punkt 1:

Die Anschaffung eines Klavieres sollte auf keinen Fall eine Kurzschluss Reaktion sein. Natürlich gibt es nichts Schöneres als ein wunderschönes Klavier oder einen Flügel bei sich zu Hause stehen zu haben.

Aber als Anfänger kann das ausgegebene Geld einfach weh tun. Und solltest Du dann die Lust zum Spielen verlieren, hast Du einen ziemlich teuren Staubfänger daheim. Die Gefahr ist nun sehr groß, dass Du das Klavier nicht mehr anrühren wirst. Und für ein edles Instrument wie das Klavier wäre das sehr bitter.

Punkt 2:

In vielen Wohnungen hat es einfach kein Platz für ein Klavier. Warte, bevor Du nun überlegst, dein Bett auf den Sperrmüll zu schmeißen um Platz für das Klavier zu haben. Es gibt bessere Alternativen.

Klavier spielen lernen auf einem Digitalpiano

Eine perfekte Alternative zum klassischen Klavier ist das Digitalpiano. Es ist erheblich günstiger als ein Klavier und es braucht deutlich weniger Platz. Zusätzlich lässt es sich ganz leicht verstauen.

Was ist ein Digitalpiano?

Ein Digitalpiano der Firma Yamaha.

Das Digitalpiano erzeugt den Klavierton elektronisch. Sobald Du eine Taste drückst, errechnet der Soundchip in Millisekunden den Ton und gibt Ihn wieder.

Ein Digitalpiano hat keine Hämer, keine Filze und keine Saiten. Der Klang kommt aus den Lautsprechern.

Du kannst auf dem Digitalpiano genauso spielen wie auf einem Flügel, da die meisten Modelle über seine sehr gute Klaviatur verfügen.

Die Vorteile von einem Digitalpiano:

  • Auf einem Digitalpiano hast Du verschiedene Sounds zur Auswahl.
  • Du kannst auf vielen Digitalpianos deine Songs aufnehmen.
  • Verbinde dein Digitalpiano mit deinem PC und Du hast ein kleines Musikstudio bei Dir zu Hause.
  • Du kannst einfach einen Kopfhörer einstecken und so bis tief in die Nacht spielen, ohne deine Nachbarn zu stören.
  • Ein Digitalpiano ist günstiger als ein klassisches Klavier.
  • Du kannst das Digitalpiano platzsparend verstauen.

Digitalpiano für Anfänger – Drei tolle Einsteigermodelle

Digitalpiano DP-6

Das Digitalpiano 1 DP-6
  • mit Digitalpiano Hocker und HP-170 Kopfhörer
  • 88 gewichtete Tasten für authentisches Spielgefühl
  • 16 Stereo-Stimmen und 64-stimmige Polyphonie
  • Stereo-Aufnahme mit 2 Speicherplätzen
  • MIDI & USB für die Verbindung mit PC/Mac

Das DP-6 ist ein hochwertiges Digitalpiano, das mit 88 gewichteten Tasten mit Hammermechanik-Simulation für ein authentisches Spielgefühl und einen Klang wie bei einem akustischen Klavier sorgt. Dabei entfällt die Notwendigkeit für Stimmen und Wartung des Klaviers.

Die 16 Stereo-Stimmen bieten eine vielfältige Auswahl an Sounds, zwischen denen Sie bequem per Kopfdruck wechseln können.

Mit der bis zu 64-stimmigen Polyphonie brauchst Du keine Sorge haben, dass Dir eine Note verloren geht. Die Anschlagsdynamik verfügt über 4 verschiedene Stufen und kann so an Deinen persönlichen Spielstil angepasst werden.

Mit der Dual-Voice-Funktion kannst Du zwei verschiedene Stimmen übereinander legen und so interessante Sounds erschaffen.

Der Split-Modus gibt Dir darüber hinaus die Möglichkeit, auf den unteren Tasten in einer anderen Stimme zu spielen, was besonders für einen Walking Bass im Blues geeignet ist.

Außerdem stehen Dir Multifunktionseffekte zur Verfügung: Drei Hall-Stufen (Reverb) sorgen für große Raumklänge, während die Chorus-Funktion den modernen Streicher- und Orgelsounds das gewisse Etwas hinzufügt.

Mit Transpose kannst Du beim Playback oder Jammen problemlos in einfacheren Tonarten spielen und das integrierte Metronom sorgt dafür, dass Du nicht aus dem Takt kommst.

Du möchtest Dein Spiel aufnehmen? Mit dem DP-6 kein Problem: Stereoaufnahme und Playback sind mit zwei Speicherplätzen vorhanden, zum Aufnehmen eigener Kompositionen oder zum Duettspiel mit sich selbst.

Alle Regler sind auf der Vorderseite platziert und damit direkt verfügbar.

MIDI In/Out sowie ein USB-Ausgang ermöglichen den Anschluss an PC oder Mac.

Die eingebauten Lautsprecher mit Verstärker produzieren einen hochwertigen Stereoklang, egal ob bei der normalen Klavier Lautstärke oder bei leiseren Einstellungen zum späten Üben. 

Classic cantabile DP-50 RH E-Piano SET

Classic cantabile DP-50 RH E-Piano SET
  • 88 gewichtete Tasten mit Hammermechanik und Touch Response, max. 32-fache Polyphonie
  • 14 Voices, 13 Effekte, Layer-, Split-, Twin-Piano-Funktion, MIDI Local
  • Aufnahmefunktion, USB-Audio/MIDI-Interface und 2 Kopfhöreranschlüsse, Metronom, 3 Pedale, Lautsprecher
  • Maße (H x B x T) Piano: ca. 85 cm x 137 cm x 44 cm, Gewicht Piano: ca. 51 kg (inkl. Verpackung), Farbe: Rosenholz
  • inkl. Netzteil, Pianobank, Kopfhörer und Klavierschule

14 hochwertige Sounds

Das DP-50 verfügt über eine gelungene Auswahl hochwertiger Sounds, mit denen Du dein Spiel unterschiedlich betonen kannst.

Dem gezielten Einsatz von Streichinstrumenten, Orgel und anderen First-Class-Instrumenten steht mit dem DP-50 nichts im Wege!

Gewichtete Hammertastatur mit einstellbarer Anschlagsdynamik und synthetischer Elfenbein Oberfläche.

Die gewichtete Tastatur des DP-50 mit echter Hammermechanik simuliert für Dich möglichst authentisch das Spielgefühl eines akustischen Pianos.

Die Tasten bestehen aus synthetischem Elfenbein und zeichnen sich durch einen gewissen, „natürlichen“ Widerstand beim Herunterdrücken aus, wie dies auch bei ganz klassischen akustischen Klavieren der Fall ist.

Die Tastatur ist zudem anschlagsdynamisch, das heißt, dass die Töne unterschiedlich laut klingen, je nachdem, wie leicht oder fest man eine Taste drückt.

Die Pedale „Soft“, „Sostenuto“ und „Dämpfer“

Wie bei einem Konzertflügel steht Dir auch beim Digitalpiano DP-50 drei Pedale zur Verfügung, mit denen Du den Klang der Stücke, die Du spielst, beeinflussen kannst.

Das Soft-Pedal befindet sich links und wird, wie auch das Sostenuto-Pedal in der Mitte, mit dem linken Fuß gespielt.

Das Dämpfer-Pedal auf der rechten Seite wird üblicherweise am häufigsten benutzt. Es lässt alle Töne ausklingen, während das mittlere Sostenuto-Pedal nur bereits gespielte Töne länger klingen lässt.

Damit man beim Üben und Klavierspielen keinen kaputten Rücken bekommt, ist eine gut gepolsterte und auch verstellbare Piano Bank im Lieferumfang enthalten.

Yamaha P-45B Digitalpiano/Stagepiano SET

Das Digitalpiano Yamaha p-45B
  • Yamaha P-45 B Stagepiano, authentischer Klang und das Spielgefühl eines echten Klaviers
  • 88 Tasten, Graded Hammer Standard (GHS), Anschlagdynamik: Hard/Medium/Soft/Fixed
  • max. Polyphonie: 64 Stimmen, Preset Voices: 10 Effekte: 4 Reverbs, Lautsprecher: 2 x 12 cm
  • Anschlüsse: DC IN 12V, Kopfhörer, Sustain Pedal, USB to Host, Verstärker: 2 x 6 Watt
  • Maße: 1326 x 154 x 295 mm, Gewicht: 11,5 kg, inkl. Ständer, Bank, Kopfhörer und Schule

Das Spielgefühl gleicht dem eines echten Klaviers

Das P-45 ist mit einer Graded Hammer Standard (GHS) Tastatur ausgestattet. Die Tastatur ist in den tieferen
Lagen schwerer gewichtet als in den höheren Lagen. Die mattierten schwarzen Tasten sorgen für ein Spielgefühl,
das sich für jeden Pianisten vertraut anfühlt.

Detaillierte Nachbildung eines Flügelklanges

Das P-45 wurde mit der AWM Synthese Technik ausgestattet, die Naturklänge als Basis nutzt um Dir die
Spielfreude eines akustischen Klaviers überall und jederzeit zu ermöglichen.

Kompakt und leicht gebaut für einfachen Transport

Mit seinen 30 cm Tiefe ist das Instrument für kleinste Platzansprüche gebaut. 11,5 Kilo mit eingebauten
Lautsprechern stellen kein Hindernis dar, es zu Hause umzustellen, oder sogar außerhalb des Hauses zu spielen.

Einfachste Bedienung mit nur einer Taste

Verschiedenste Einstellungen können beim P-45 mit nur einer Taste verändert werden. Drücke einfach die
„GRAND PIANO/FUNCTION“ Taste und Kombination mit einer Taste auf der Tastatur und ändern Sie so Tonhöhe,
Metronom-Einstellungen und vieles mehr.

Ein Digitalpiano bietet eine wirklich tolle Alternative zum klassischen Klavier.

Eine weitere Alternative zum Klavier spielen lernen, sind Keyboards.

Solltest Du Dich für Keyboards interessieren, so besuche doch unseren Artikel „ Keyboard lernen für Anfänger. Dort geben wir Dir alle Informationen rund um das Thema Keyboards. Klicke einfach „HIER“.

Wie kann ich Klavier spielen lernen?

Heutzutage gibt es viele Möglichkeiten Klavier spielen zu lernen. Wir zeigen Dir hier einmal die verschiedenen Methoden im Überblick:

Die Musikschule

Ein Notenblatt liegt auf einer Klaviatur.
  • Musikschulen gibt es in allen größeren Städten.
  • Der Unterricht wird von Experten geleitet.
  • Sehr gute Weiterbildung möglich
  • Preise unterscheiden sich deutlich von Stadt zu Stadt
  • Monatlicher Mitglieder Beitrag
  • Zusätzliche Kosten für gewählten Unterricht.

Fazit:

Sehr gute Ausbildungsmöglichkeit, aber nicht wirklich günstig. Zusätzlich kann eine Art „Stressgefühl“ entstehen, weil Du, den Gedanken haben kannst, das Du „hin musst“, da Du dafür bezahlt hast.

Für Kinder und Jugendliche kann die Musikschule eine sehr gute Wahl sein. Sie treffen dort weitere Kinder und lernen in der Gruppe. Das kann die Lernbereitschaft enorm steigern.

Wer in der Gruppe lernen möchte, für den kann die Musikschule eine gute Wahl sein.

Klicke einfach auf den oberen Button und Du kommst zu dem Verband der deutschen Musikschulen.

Der private Klavierlehrer

Ein Kind spielt Klavier. Daneben sitzt sein Klavierlehrer.
  • Mit Einzelunterricht sehr effektiv.
  • Du lernst, aktiv Klavier zu spielen.
  • Gute Klavierlehrer sind oft sehr teuer (Pro Stunde 50 Euro und mehr)
  • Du bist termingebunden.
  • Der Klavierlehrer bestimmt das Tempo.

Fazit:

Klavier spielen lernen  bei einem privaten Lehrer kann sehr effektiv sein. Ein Nachteil ist dass, Du erst einmal einen sehr guten Klavierlehrer finden musst und Du dann termingebunden bist.

Wirklich kostengünstig ist diese Methode leider nicht immer. Ein Vorteil ist, das Du einen Ansprechpartner an deiner Seite hast.

Willst Du mehr zu dieser Lernmethode erfahren? Dann klicke einfach auf den unteren Link. 

Klavier spielen lernen mit Online Klavierkurse

Eine Frau in einem schwarzen Kleid spielt auf einem weißen Flügel.
  • Du kannst zu jeder Zeit das Kursangebot nutzen.
  • Kostengünstiger als die Musikschule und privater Klavierlehrer
  • Du lernst in deinem Tempo.
  • Du hast bei vielen Kursen die Möglichkeit, zur Interaktion mit deinem Lehrer.
  • Viele Kurse bieten dir eine, Geld zurück Garantie an.
  • Du bist nicht ortsgebunden.

Fazit:

Klavier spielen lernen mit einen Onlinekurs  ist eine super Möglichkeit, wenn Dir Flexibilität besonders am Herzen liegt.

Du kannst in deinem Tempo lernen und das Kursangebot zu jeder Zeit nutzen. Ob Tag oder Nacht ist egal, der Online Kurs ist immer für dich da – (Eine Internetverbindung vorausgesetzt).

Auch ist der Preis deutlich günstiger als ein Jahr Musikschule oder privater Klavierlehrer.

Spielend Klavier lernen mit Franz Titscher

Jetzt Spielend Klavier lernen mit Franz Titscher anschauen.

Kursinhalt:

Der Onlineklavierkurs von Franz Titschen sind eigentlich 9 Kurse in einem Paket. Wir stellen Dir den Inhalt des Kurses einmal genauer vor.

1. Klavierkurs für Einsteiger

Lerne die Grundlagen des Klavierspiels mit Spielfreude und Leichtigkeit.

Im ersten Modul zeigt Dir Franz Titscher von Anfang an, wie Du richtig Klavier spielen lernen kannst. Unter anderem lernst Du:

  • Wie Du spielend dein Klavier kennen lernst.
  • Du lernst die „Wohlfühltechnik“ und genial einfache Fingerübungen.
  • Das Zusammenspiel beider Hände.
  • Lerne wie Du frei improvisieren kannst.
  • Wie Du dein Klavierspiel zur Entspannung nutzen kannst.
  • Lerne spielend die Noten kennen.
  • Takt und Rhythmus spielend lernen.
  • Schritt für Schritt lernst du, wie du ein neues Lied nach Noten einstudierst.
  • Bringe deine Finger zum „laufen“.
  • Lerne die Unabhängigkeit deiner Hände.
  • Du lernst Popballaden wie „I am sailing“, „Let it be“ und noch mehr spielen.
Jetzt Spielend Klavier lernen mit Franz Titscher anschauen.

2. L. Schytte: Etüde, C-Dur

Im zweiten Modul zeigt Dir Franz Titscher, wie Du deine Rechte und linke Hand getrennt üben kannst.

3. J. Haydn: Menuett F-Dur (Little Serenade)

Im dritten Modul dreht sich alles um das Menuett in F-Dur von Haydn.

  • Lerne das Stück kennen.
  • Vorbereitende Übungen
  • Einstudieren & gestalten

4. J. S. Bach: Präludium Nr. 1, C-Dur

In Modul 4 lernst Du, wie wichtig Akkorde in der Musik sind. Du lernst die melodische Verbindung der Akkorde.

5. L. v. Beethoven: „Für Elise“

Im fünften Modul lernst Du das wohl bekannteste Klavierstück der Musikgeschichte. Hier einen kleinen Vorgeschmack auf dass, was Du schon bald spielen kannst.

Jetzt Spielend Klavier lernen mit Franz Titscher anschauen.

6. Blues & Boogie – Schritt für Schritt

Doch nicht nur die klassische Musik wirst Du auf dem Klavier spielen lernen. Auch der Blues und Boogie wirst Du sehr bald beherrschen können. Lerne in diesem Abschnitt unter anderem:

  • Das Blues-Schema kennen lernen
  • Rhythmus und Koordination der Hände
  • Die Blues Tonleiter, die sogenannten Blues-Scales.
  • Improvisation

7. W. A. Mozart: „Alla Turca“

Im siebten Modul lernst Du den beliebten „Türkischen Marsch“ Schritt für Schritt mit vielen Übe-Varianten.

8. F. Chopin: Walzer a-moll, KKIVb Nr. 11

Im Modul Nummer 9 wirst Du dich der Walzer Begleitung und Romatische freie Tempo Gestaltung widmen.

9. Lieder frei begleiten – arrangieren & improvisieren

Im letzten Modul geht noch einmal richtig Post ab. Unter anderem lernst Du:

  • Das Grundprinzip der Klavierbegleitung kennen.
  • Systematisch und spielerisch lernst du den Aufbau aller Dur-und Mollakkorde.
  • Akkordverbindungen
  • Lerne, wie du den wichtigsten Spannungsklang, den Dominant-Septakkord aufbaust und einsetzt.
  • Lerne die Schnell-Formeln zur Begleitung kennen.
  • Einfache Begleitung in 5 Schritten
  • Akkordverbindungen in 3 Tonlagen
  • Lerne, wie du in 3 Schritten ein Leedsheet (Melodie + Akkordsymbole) ausarbeitest.
Jetzt Spielend Klavier lernen mit Franz Titscher anschauen.

Wenn Du eine ausführliche, spielerische und erfolgsbringende Methode zum Klavier spielen lernen suchst, dann ist der Online Klavierkurs von Franz Titscher perfekt für Dich.

Brauchst Du weitere Tipps, um besser Klavier spielen zu lernen? Dann besuche doch unseren Artikel „ Klavier lernen für Anfänger“, dort zeigen wir dir 7 Tipps, wie Du dein Klavierspiel verbessern kannst.

Klavier spielen lernen – Unser Fazit:

Das Klavierspiel kann ein wundervolles Hobby sein. Wir wünschen uns, dass wir deine Liebe zum Klavierspiel entfachen konnten. Und wir wünschen Dir ganz viel Freude und Erfolg mit deinem neuen Hobby.

Hast Du schon unseren Artikel “ Klavier lernen für Anfänger – 7 wertvolle Tipps für Einsteiger “ gelesen? Dort erfährst Du geniale Tipps rund um das Thema Klavier spielen lernen. Klicke einfach HIER.

Klavier spielen lernen kann und darf ganz einfach sein. Wir wünschen Dir dass, Du noch heute voller Freude in die große Welt der Musik eintauchst und schon bald eigene Songs komponieren wirst.

Interessierst Du Dich für ein anderes Musikinstrument? Kein Problem ;-). Klicke einfach auf eines der Bilder und gelangst zu weiteren unserer Artikel. Wir wünschen Dir viel Spaß beim Lesen und vergesse niemals:

Ein Leben ohne ein schönes Hobby ist nur ein halbes Leben.

Ein Mann spielt auf einer Gitarre.

Gitarre lernen für Anfänger

Ein braun weißer E-Bass liegt auf einem Holzboden.

Bassgitarre lernen

Schlagzeug spielen lernen

Schlagzeug spielen lernen

Ein Keyboard mit vielen Knöpfen und Regler.

Keyboard lernen für Anfänger

Rap Mixing lernen

Rap Mixing lernen

Eine junge Frau steht hinter einem Mikrofon.

Kann man Singen lernen?

Ein spielt auf einem Akkordeon.

Akkordeon spielen lernen

Eine Mundharmonika ragt aus einer Jeanshose heraus.

Mundharmonika spielen lernen