Mundharmonika spielen lernen, ist einfacher als die meisten denken. Wir möchten Dir mit diesem Artikel die Mundharmonika als Musikinstrument näher bringen und Dir zeigen, dass Mundharmonika spielen, ein wunderschönes Hobby sein kann. Außerdem zeigen wir Dir Möglichkeiten auf, wie Du noch heute Mundharmonika spielen lernen kannst.

Wie klingt eine Mundharmonika?

Bevor wir ins Detail gehen, zeigen wir Dir erst mal, wie eine Mundharmonika so klingt und was für Musik Du mit Ihr spielen kannst.

Die Mundharmonika ist unglaublich vielseitig und kann als Hauptinstrument oder als Begleitinstrument eingesetzt werden. Ebenfalls kannst Du mit der Mundharmonika alleine spielen oder in einer Band, zusammen mit anderen Musiker.

Jetzt Einfach und Schnell Mundharmonika spielen lernen anschauen

Grundlagen der Mundharmonika

Die Mundharmonika ist ein kleines rechteckiges Musikinstrument mit Durchschlagzungen. Die Tonerzeugung der Mundharmonika ist ganz simpel. Du erzeugst auf der Mundharmonika einen Ton indem Du in die gleichmäßig nebeneinander angeordneten Luftkanäle ein- und ausatmest.

Der Aufbau der Mundharmonika

Die Mundharmonika besteht in der Regel aus diesen Basisteilen:

Der Kanzellenkörper:

Der Kanzellenkörper der auch Kamm genannt wird, ist die Bezeichnung für den Hauptkörper des Musikinstruments. Er enthält die Luftkammern, welche die Atemluft zu den Stimmzungen kanalisieren.

Die Stimmplatten:

Die Stimmplatten werden oben und unten auf dem Kanzellenkörper montiert und durch einen Deckel verkleidet. Der Deckel besteht aus zwei Abdeckplatten, die normalerweise aus Blech oder Metall bestehen. Die Wahl des Materiales hat Einfluss auf die Klangqualität der Mundharmonika.

Die Stimmzungen:

Die Stimmzungen oder auch Tonzungen genannt, werden auf die Stimmplatten genietet, geschweißt oder auch geschraubt. Je nach Breite, Länge und Elastizität erzeugen die Stimmzungen eine andere Tonhöhe.

Eine kurze Stimmzunge produziert höhere Töne, tiefe Töne werden durch lange Stimmzungen erzeugt. Die Stimmzungen für hohe Töne sind rechts auf der Mundharmonika montiert und die tiefen Töne finden sich auf der linken Seite.

Das Mundstück:

Zwischen den Luftkammern des Instruments und dem Mund des Spielers befindet sich das Mundstück.

Das Mundstück ist bei den meisten Mundharmonikas eine rein ergonomische Hilfe, die das Spielen angenehmer machen soll.

Ausnahme gilt hier bei den chromatischen Mundharmonikas! Dort ist das Mundstück für die Funktion des Instruments sehr wichtig. Über die Schieber im Mundstück werden die Kanäle für die unterschiedlichen Tonarten eingestellt.

Was ist der Unterschied zwischen einer chromatischen und einer diatonischen Mundharmonika?

Die diatonische Mundharmonika:

Die diatonische Mundharmonika ist in einer bestimmten Tonart gestimmt. Für Einsteiger am besten geeignet ist eine 10-Loch-Mundharmonika in C-Dur.

Die diatonische Mundharmonika gibt es in allen zwölf Tonarten. Aus diesem Grund haben erfahrene Musiker gleich mehrere, in verschiedenen Tonarten gestimmte Mundharmonikas zur Hand. Am weitesten verbreitet sind diatonische Mundharmonikas in „C“, „A“, „D“, „F“ und „G“.

Am besten ist die diatonische Mundharmonika für Country, Blues, Rock und Volksmusik geeignet.

Die chromatische Mundharmonika:

Im Gegensatz zu den diatonischen Mundharmonikas sind die chromatischen wesentlich schwieriger zu beherrschen.

Die chromatische Mundharmonika wird zumeist eintönig gespielt. Aus diesem Grund besitzt Sie an der Seite eine Taste, mit der sowohl die normale Dur-Tonleiter als auch, nach dem Betätigen der Taste, alle Noten oder Halbschritte dazwischen gespielt werden können.

Die chromatische Mundharmonika wird oft bei klassischer Musik oder dem Jazz eingesetzt.

Um die Unterschiede noch einmal genauer zu beleuchten haben wir für Dich ein Video herausgesucht.

Wie kann ich Mundharmonika spielen lernen?

Heutzutage gibt es viele Möglichkeiten Mundharmonika spielen zu lernen. Wir zeigen Dir hier einmal die verschiedenen Methoden im Überblick:

Die Musikschule:

Eine gemalte Geige auf einem Notenblatt.
  • Musikschulen gibt es in allen größeren Städten.
  • Der Unterricht wird von Experten geleitet.
  • Sehr gute Weiterbildung möglich
  • Preise unterscheiden sich deutlich von Stadt zu Stadt
  • Monatlicher Mitglieder Beitrag
  • Zusätzliche Kosten für gewählten Unterricht.
  • Nicht alle Musikschulen unterrichten Mundharmonika.

Fazit:

Sehr gute Ausbildungsmöglichkeit, aber nicht wirklich günstig. Zusätzlich kann eine Art „Stressgefühl“ entstehen, weil man, den Gedanken haben kann, das man „hin muss“, da man dafür bezahlt hat.

Für Kinder und Jugendliche kann die Musikschule eine sehr gute Wahl sein. Sie treffen dort weitere Kinder und lernen in der Gruppe. Das kann die Lernbereitschaft enorm steigern.

Wer in der Gruppe lernen möchte, für den kann die Musikschule eine gute Wahl sein.

Falls Du mehr über das Thema Musikschule erfahren möchtest. So klicke einfach auf den unteren Button und Du gelangst zur Webseite des Verbandes der deutschen Musikschulen. 

Der private Mundharmonika-Lehrer:

Ein Mann spielt auf seiner Mundharmonika.
  • Mit Einzelunterricht sehr effektiv.
  • Du lernst, aktiv Mundharmonika zu spielen.
  • Gute Mundharmonika-Lehrer sind oft sehr teuer (Pro Stunde 50 Euro und mehr)
  • Du bist termingebunden.
  • Dein Lehrer bestimmt das Tempo.

Fazit:

Mundharmonika spielen lernen bei einem privaten Lehrer kann sehr effektiv sein. Ein Nachteil ist dass, Du erst einmal einen sehr guten Lehrer finden musst und Du dann termingebunden bist.

Wirklich kostengünstig ist diese Methode leider nicht immer. Ein Vorteil ist, das Du einen Ansprechpartner an deiner Seite hast.

Möchtest Du mehr zum Thema Musiklehrer wissen. So klicke einfach auf den unteren Button und Du kommst zur Webseite, Musiklehrer.de.

Mundharmonika spielen lernen mit einem Online Kurs:

Eine Mundharmonika auf einem Notenblatt.
  • Du kannst zu jeder Zeit das Kursangebot nutzen.
  • Kostengünstiger als Musikschule und privater Gitarrenlehrer
  • Du lernst in deinem Tempo.
  • Man hat bei vielen Kursen die Möglichkeit, zur Interaktion mit deinem Lehrer.
  • Viele Kurse bieten dir eine, Geld zurück Garantie an.
  • Du bist nicht ortsgebunden.

Fazit:

Mundharmonika spielen lernen mit einen Onlinekurs  ist eine super Möglichkeit, wenn Dir Flexibilität besonders am Herzen liegt. Du kannst in deinem Tempo lernen und das Kursangebot zu jeder Zeit nutzen. Ob Tag oder Nacht ist egal, der Online Kurs ist immer für dich da – (Eine Internetverbindung vorausgesetzt).

Du bist mit dieser Lernmethode vollkommen frei. Du kannst in der Mittagspause, auf Geschäftsreise oder draußen im Garten lernen. Selbst am Strand kannst Du mit dieser Methode Mundharmonika spielen lernen.

Auch ist der Preis deutlich günstiger als ein Jahr Musikschule oder privater Gitarrenlehrer.

Wie kann ich ein Online Kurs kaufen?

Ein Online Mundharmonika-Kurs zu kaufen ist ganz einfach. Klicke einfach auf den Link (er ist bei uns immer in einer blauen Umrandung) und Du gelangst sofort zum Kursangebot.

Dort bekommst Du alle wichtigen Informationen rund um den gewählten Kurs. Sobald Du dich entschieden hast, kannst Du dort auf den „kaufen“ Button klicken und Du gelangst zur Zahlung.

Wie kann ich ein Online Kurs bezahlen?

Du kannst mit Paypal, Kreditkarte, Banküberweisung und noch vieles mehr bezahlen. Die sichere und verschlüsselte Zahlung wickelt Digistore 24 für Dich ab.

Direkt nach deiner Zahlung bekommst Du eine E-Mail mit allen wichtigen Informationen und deine Zugangsdaten zum gewählten Kurs. In manchen Fällen musst Du noch deine E-Mail bestätigen (Das geschieht zu deinem eigenen Schutz).

Mit den Zugangsdaten loggst Du dich bei deinem gewählten Kurs ein. Und schon geht die wilde Fahrt los. Noch nie war, Mundharmonika spielen lernen einfacher als heutzutage.

Solltest Du weitere Fragen haben hilft Dir der Coach des gewählten Kurses gerne weiter oder der Support von Digistore 24 – Klicke hier 

Mundharmonika spielen lernen mit Wilfried Bechtle

Wir haben Dir einen genialen Mundharmonika Online Kurs herausgesucht, der Dir zeigt wie einfach und schnell Du Mundharmonika spielen lernen kannst.

Jetzt Einfach und Schnell Mundharmonika spielen lernen anschauen

Wer ist dein Musiklehrer?

Dein Mundharmonika Lehrer in diesem Online Kurs ist Wilfried Bechtle. Er ist Realschullehrer für Musik und Deutsch. Sein Musikstudium absolvierte er an der pädagogischen Hochschule in Ludwigsburg.

Das Mundharmonika-Spiel erlernte er am Hohner Konservatorium in Trossingen, bei Fortbildungen an der Jazz- und Rockschule Freiburg und in diversen Internetkursen von amerikanischen und französischen Mundharmonikaspielern.

Du hast hier einen Vollblut Musiker und Lehrer an deiner Seite, der Dir mit viel Freude und Spaß dass, Mundharmonika spielen lehren wird.

Was erwartet Dich in „Einfach und Schnell Mundharmonika spielen“?

  • Du wirst alle wichtigen Basics zum Thema Mundharmonika spielen lernen erfahren:
  • Die richtige Handhabung
  • Lerne die richtige Haltung
  • Die richtige Atemtechnik
  • Lerne wie Du auswendig spielen kannst
  • Wie Du deine Atemtechnik verbessern kannst.
  • Lerne wie Du Melodien interpretieren kannst.
  • Lerne hunderte von Liedern.
  • Du erhältst die Lieder mit Noten und Zahlen, so dass auch Anfänger, Mundharmonika ohne Notenkenntnisse lernen können.
  • Du kannst auf über 5000 Videoplaybacks in verschiedenen Geschwindigkeiten zugreifen.
  • Live Webinare
  • und noch vieles mehr.
Jetzt Einfach und Schnell Mundharmonika spielen lernen anschauen

Mundharmonika kaufen – Drei tolle Einsteigermodelle

Das Tolle an einer Mundharmonika ist, dass sie sehr kostengünstig ist. Außerdem ist sie klein und recht leicht zu pflegen. Sie ist der perfekte Begleiter für Urlaub, Geschäftsreisen und Wanderungen.

Wir haben Dir drei tolle Einsteigermodelle herausgesucht. Die ersten zwei Modelle sind perfekt für den Online Kurs mit Wilfried Bechtler geeignet.

1. Hohner Melody Star C/16 Mundharmonika

Hohner Melody Star C/16 Mundharmonika

Stimmung: C-Dur

  • 16 Stimmen Stimmung: C-Dur Stimmplatten
  • Messing 0,9mm
  • (20 )Kanzellenkörper
  • Kunststoff-Etui

2. Hohner 270/48 Discovery Mundharmonika (chromatisch)

Hohner 270/48 Discovery Mundharmonika (chromatisch)

Stimmung: C-Dur

  • chromatischer Schlüssel; c-Stimmung
  • chromatische Anzahl der Löcher; 12 Stimmzungen; 48
  • Messinghülle
  • Edelstahl-Stimmplatten;1,2 mm Messing Stimmplatten-Oberfläche;
  • Mundstück aus Messing
  • abs Schiebekonstruktion
  • gerader Kanzelkörper
  • schwarz; Länge 14,3 cm

3. Hohner M560016X Special 20 C

Die Mundharmonika M560016X Special 20 C von Hohner.

Stimmung: C-Dur

  • C-dur
  • diatonisch, 20 Stimmzungen
  • Messing Stimmplatten 0,9mm im Kanzellenkörper versenkt.
  • Handgemacht
  • Edelstahl Deckel
Mundharmonika spielen lernen – Unser Fazit:

Wer nach einem Musikinstrument sucht, dass vielseitig einsetzbar ist, das überall verstaubar ist und dass, verglichen mit anderen Musikinstrumenten sehr kostengünstig ist, der wird mit der Mundharmonika sehr glücklich werden.

Egal ob alleine oder in einer Band, die Mundharmonika ist ein toller Wegbegleiter für alle musikalischen Menschen – oder die, die es werden möchten.

Wir hoffen, Dir hat unser Artikel über die Mundharmonika gefallen. Falls du Dich für ein anderes Musikinstrument interessierst, so klicke HIER und Du kommst zu unserer Musikhauptseite. Dort gibt es viele weitere tolle Musikinstrumente zum Kennenlernen.

Oder klicke auf eines der unteren Bilder ;-).

Wir wünschen Dir viel Spaß beim Lesen und vergesse niemals:

Ein Leben ohne ein schönes Hobby ist nur ein halbes Leben.

Akkordeon spielen lernen

Akkordeon spielen lernen

Eine junge Frau singt.

Kann man Singen lernen?

Ein Keyboard mit vielen Regler.

Keyboard lernen für Anfänger

Auf einem Klavier wird gespielt.

Klavier spielen lernen

Ein braun-weißer Bass.

Bassgitarre lernen

Ein Mann spielt Gitarre.

Online Gitarre spielen lernen

Ein rotes Schlagzeug.

Schlagzeug spielen lernen

Rap Mixing lernen

Rap Mixing lernen