Bist Du auf der Suche nach einem neuen Hobby? Willst Du gerne fantastische Luftaufnahmen machen? Wie wäre es mit Drohne fliegen lernen? In diesem Artikel erfährst Du, warum Flugdrohnen, ein grandioses Hobby für Dich sein kann. Wir zeigen Dir eine Möglichkeit, wie Du das Fliegen mit einer Drohne lernen kannst. Außerdem bekommst Du einen Einblick, was Du beim Flug mit Deiner Drohne, beachten musst. Zusätzlich zeigen wir Dir, Drei tolle Drohnen, die sich für ambitionierte Anfänger und Fortgeschrittene eignen.

Was genau ist eine Flugdrohne eigentlich?

Ursprünglich stammt der Begriff „Drohne“ aus der Luftfahrt. Gemeint waren unbemannte Flugobjekte, die ihren Einsatz meist im militärischen Bereich hatten.
Heutzutage versteht man unter dem Begriff „Drohne“ eher kleine Fluggeräte, die aus Spaß und Freude geflogen werden.
In den meisten Fällen wird eine Drohne von Menschenhand geflogen. Gesteuert wird die Drohne mit einem Funkfernsteuer-Gerät oder mit einem Smartphone.
Es gibt unterschiedliche Arten von Drohnen für Hobby Piloten. Einer der beliebtesten Drohnentyp ist der Quadrocopter. Doch es gibt unter Anderem auch Hexacopter, Octocopter und die Mini Drohnen.

Drohne fliegen lernen – Warum sind Flugdrohnen so ein cooles Hobby?

Eine Flugdrohne zu fliegen ist ein unbeschreibliches Gefühl. Wie die Drohne, elegant wie eine Libelle, blitzschnell vom Boden abhebt und surrend in den Himmel schießt. Durch die Kamera bekommst du Aufnahmen, die früher nur mit einem Helikopter möglich waren.

Mit einer Flugdrohne kannst Du, die schönsten Plätze der Erde, wie durch die Augen eines Adlers sehen. Du bekommst einzigartige Aufnahmen der Landschaft um Dich herum.

Hier noch ein wundervolles Video, in dem Du sehen kannst, was mit einer Flugdrohne, so alles möglich ist.

Wie kann ich eine Drohne fliegen lernen?

Da man bei einem Flug mit einer Drohne einiges beachten sollte, haben wir Dir einen fantastischen Online Kurs herausgesucht. Dieser Kurs zeigt Dir alles, was Du rund um das Thema Flugdrohnen, wissen musst.

Jetzt Copter Camp – Der Online Kurs für Drohnen-Piloten anschauen

Kursinhalt:

1. Die Technik einer Drohne verstehen.

Die verschiedenen Bautypen mit ihren Vor- und Nachteilen.
Die Rotoren einer Drohne.
Bordcomputer und Sensoren.
Die Akkus von Drohnen.
First Person View: Flüge mit Bildübertragung.
Digitale & analoge Bildstabilisierung.

2. Das Fliegen mit einer Drohne erlernen.

Drohne flugfertig machen.
Die Fernsteuerung verstehen.
Das Toolkit für spannende Drohnen-Videos.

3. So erstellst du professionelle Luftaufnahmen.

Das 1×1 der Fotografie.
Die Besonderheiten beim Filmen.
Der Bildaufbau.
Das richtige Timing.
Häufige Probleme bei Luftaufnahmen und wie du sie in den Griff bekommst.

4. Postproduktion

Einblick in die Fotobearbeitung.
Grundlagen im Videoschnitt.
Die besten Plattformen, um mitreißende Hintergrundmusik zu finden.

5. Rechtliche Rahmenbedingungen für Drohnen-Piloten.

Die wichtigsten Rechtsquellen.
Diese Behörden musst du als Drohnen-Besitzer kennen.
Die wichtigsten Auflagen für Multicopter-Nutzer.
Der Kenntnisnachweis für Multicopter-Piloten.
Warum du unbedingt eine Luftfahrt-Haftpflichtversicherung benötigst.
Medienrecht für Copter-Piloten.
Aufstiegsgenehmigung beantragen.
Luftraum über Deutschland.

6. Luftaufnahmen erfolgreich vermarkten.

Wie du für die maximale Sichtbarkeit auf YouTube sorgst.
3 effektive Marketing-Wege, dein Video über Facebook zu verbreiten.

Jetzt Copter Camp – Der Online Kurs für Drohnen-Piloten anschauen

Weitere Vorteile von Copter Camp 

Viele Erklär- und Beispielvideos

Insgesamt bekommst Du mehrere Stunden Video-Material zur Verfügung. Dazu kommen noch ausführliche Texte, Checklisten zum Download, Grafiken und Animationen.

Für alle Drohnenmodelle

Der Kurs ist für alle Multicopter geeignet! Es ist egal ob Du eine Drohne von DJI, Yuneec, Parrot oder einem anderen Hersteller besitzt oder dir noch eine kaufen möchtest.

Verständliche Erklärungen

Für das Copter Camp benötigst Du keine Vorkenntnisse. In den Videos vermitteln dir, Deine Coaches Francis und Bina, das gesamte Wissen in einer verständlichen Art.

Eigenes Tempo

Dank des Online-Kurses kannst Du in deiner eigenen Geschwindigkeit lernen. Wähle selbstständig, wie schnell Du den Kurs abschließen möchtest.

Exclusive Community

Mit dem Copter Camp bekommst Du Zugriff auf eine exklusive Community (Facebook-Gruppe), in der Du dich mit Gleichgesinnten austauschen und Feedback einholen kannst.

Praktische Übungen

Damit du deinen Copter sicher fliegen kannst, haben Francis und Bina praktische Übungen in den Kurs integriert. Mit diesen Aufgaben bekommst Du ein besseres Gefühl dafür, wie Deine Drohne auf deine Steuerbefehle reagiert.

Zudem zeigen dir, die Coaches Flugmanöver, die nur von wenigen Piloten genutzt werden und die die Stärken von Drohnen voll ausspielen. Damit werden sich deine Videos deutlich von anderen Drohnen-Aufnahmen abheben!

Jetzt Copter Camp – Der Online Kurs für Drohnen-Piloten anschauen

Drohne fliegen lernen – Drei Flugdrohnen für Anfänger.

Wir haben Dir hier einmal drei Flugdrohnen auf Amazon herausgesucht. Die ersten Zwei Flugdrohnen sind für Dich passend, wenn Du richtig Bock auf das Thema hast und richtig durchstarten möchtest. Die Dritte ist eine Preisgünstigere, die geeignet für Dich ist, falls Du erst einmal schauen möchtest, ob Dir, das Fliegen mit einer Drohne überhaupt Spaß macht.

1. Holy Stone HS720E GPS Drohne

Holy Stone HS720E GPS Drohne
Jetzt auf Amazon anschauen

2. Holy Stone GPS Drohne HS510

Drohne fliegen lernen - Holy Stone GPS Drohne HS510
Jetzt auf Amazon anschauen

3. Potensic Drohne mit Kamera

Potensic Drohne mit Kamera
Jetzt auf Amazon anschauen

Auf was muss ich beim Flug mit einer Drohne achten?

Bei einem Flug mit einer Drohne gilt es Einiges zu beachten, denn nicht alle Drohnen darf man einfach so fliegen. Übersteigt die Drohne ein Abflug-Gewicht von zwei Kilogramm muss man über ein Kenntnisnachweis verfügen. Sie ist eine Art Führerschein.
Ausnahme ist: Solltest Du auf einem Modellflug-Gelände fliegen, benötigst Du keinen „Drohnen-Führerschein“.

Die Drohne muss bereits, ab einem Gewicht von über 250 Gramm mit einer Plakette versehen werden. Auf dieser Plakette muss, der Name und die Adresse des Eigentümers stehen.

Übersteigt die Drohne ein Gewicht von fünf Kilogramm, benötigst Du neben dem Kenntnisnachweis zusätzlich eine Aufstiegserlaubnis.

Eine Haftpflichtversicherung ist Pflicht für alle Drohnenbesitzer. Man weiß nie, ob die Drohne einmal abstürzt und Menschen dabei verletzt werden. Zusätzlich kann Sachschaden entstehen.

Solltest Du nicht auf einem Modellflugplatz fliegen, halte bitte immer Rücksprache mit der Polizei oder mit dem Ordnungsamt.

Bitte beachte auch beim Veröffentlichen von Foto- und Videoaufnahmen, dass Bilder von Orten, die nicht öffentlich von der Straße einsehbar sind, nicht veröffentlicht werden dürfen. Außerdem dürfen nur Personen auf Bilder und Videoaufnahmen erkennbar sein, die ihre Einwilligung gegeben haben.

Wie Du siehst, gibt es Einiges beim Flug mit Deiner Drohne zu beachten. Deshalb empfehlen wir Dir unbedingt, einen Blick in den Online Kurs „Copter Camp – Der Online Kurs für Drohnen-Piloten“ zu werfen. Dort bekommst Du, einen detaillierten und immer aktuellen Blick auf die gesetzlichen Regeln, die Du beachten musst.

Jetzt Copter Camp – Der Online Kurs für Drohnen-Piloten anschauen

Drohne fliegen lernen – Unser Fazit: 

Vielleicht bist Du jetzt etwas erschlagen von den ganzen Regeln und Gesetze, rund um das Thema Drohnenflug. Du kannst es vergleichen, mit den Gedanken die Du als Fahrschüler, in Deiner ersten Fahrstunde hattest. Sobald Du erst einmal vertraut mit all den Gesetzen und Regeln bist, wirst Du merken, wie viel Freude eine Drohne fliegen lernen macht.

Verbinde Dein neues Hobby mit dem nächsten Urlaub und mache Aufnahme, die nur wenige Menschen vor Dir machten. Wir wünschen Dir ganz viel Freude mit Deiner Drohne. Werde zum Adler und genieße die schier grenzenlose Freiheit.

Möchtest Du mehr, rund um das Thema Modellbau erfahren? Dann besuche doch einen unserer anderen Artikel. Klicke dazu einfach auf das Bild.

Modellbau

Modellflugzeug selber bauen

Modellbau

Modellbausätze

Modellbau

Lego Technik

Modellbau

Magnetmotor selber bauen

Interessierst Du dich für ein weiteres spannendes Hobby? Kein Problem – Wir sind für Dich Da!

Klicke HIER und gelangst zu einer Übersicht unserer großen Auswahl an Hobby Kategorien.

Oder klicke auf eines der unteren Bilder und Du gelangst zum Artikel.

Salsa tanzen lernen

Salsa tanzen lernen

blank

Bachata tanzen lernen

Bauchtanz lernen

Bauchtanz lernen

Auf einem Klavier wird gespielt.

Klavier spielen lernen?

Ein Mann spielt Gitarre.

Online Gitarre spielen lernen

Bildende Kunst als Hobby

Online zaubern lernen

Malen lernen

Online malen lernen

blank

Kreatives schreiben lernen