Hast Du einen vierbeinigen Freund, den Du über alles liebst? Interessierst Du dich für das Thema: Bachblüten für Hunde und Katzen? In diesem Artikel zeigen wir Dir, was die Bachblütentherapie überhaupt ist. Außerdem zeigen wir Dir ein paar Anwendungsgebiete, in denen Bachblüten eingesetzt werden können. Zusätzlich zeigen wir Dir einen wunderbaren Online Kurs, der Dir den richtigen Umgang mit Bachblüten lehren kann.

Was ist die Bachblütentherapie?

Bei der Bachblütentherapie handelt es sich um eine Behandlungsmethode aus der Alternativmedizin, die mit 38 verschiedenen Blütenessenzen arbeitet. Ihren Ursprung hatte sie in den 1930er Jahre und wurde von dem britischen Arzt und Forscher Edward Bach (1886-1936) entwickelt. In den 1970er Jahre führte die Hamburger Heilpraktikerin Mechthild Scheffer die Entwicklung fort.
Edward Bach war der Meinung, dass jede körperliche Krankheit auf eine seelische Gleichgewichtsstörung zurückzuführen sei. Daher ist das Ziel der Bachblütentherapie das seelische Gleichgewicht wiederherzustellen.

Was sind Bachblüten?

Insgesamt gibt es 38 Pflanzen, die negative Seelenzustände positiv beeinflussen sollen. Dabei hat jede Pflanze eine definierte Nummerierung und ein spezielles Anwendungsgebiet. Da Edward Bach ein Engländer war, haben die Pflanzen englische Namen, selbstverständlich wurden sie im Laufe der Zeit auch ins Deutsche übersetzt. Hier ein paar Beispiele:

Bachblüte Nummer: 1. Agrimony (Odermennig)
Anwendungsgebiet: Für Tiere mit ungewöhnlichem Verhalten.

Bachblüte Nummer: 2. Aspen (Zitterpappel)
Anwendungsgebiet: Für sensible und ängstliche Tiere.

Bachblüte Nummer: 3. Beech (Rotbuche)
Anwendungsgebiet: Für aggressive Tiere

Bachblüte Nummer: 11. Elm (Ulme)
Anwendungsgebiet: Für Tiere mit geringem Selbstvertrauen und innerer Unruhe.

Bachblüte Nummer: 17. Hornbeam (Weißbuche)
Anwendungsgebiet: Für erschöpft wirkende und unmotivierte Tiere.

Bachblüte Nummer: 28. Scleranthus (Einjährige Knäuel)
Anwendungsgebiet: Für Tiere mit extreme Stimmungsschwankungen.

Bachblüten für Hunde – Ist die Bachblütentherapie medizinisch bewiesen?

Nein. Wissenschaftlich konnten Forscher der Bachblütentherapie keine medizinische Wirksamkeit nachweisen. Jedoch können Bachblüten den sogenannten Placeboeffekt auslösen. Da sie aber frei von Nebenwirkungen ist, wird die Bachblütentherapie häufig als Begleittherapie angewendet.

Wann kann man Bachblüten bei Tieren anwenden?

Du kannst Deinen Hund oder Deine Katze mit Bachblüten unterstützen, wenn ein bestimmtes Ereignis bevorsteht, dass für Deinen vierbeinigen Gefährten mit Stress verbunden ist. Beispielsweise das alljährige Sylvesterfest oder eine Reise oder ein Tierarztbesuch. Oft lassen sich bei Hunde und Katzen schon nach wenigen Tagen erste Erfolge verzeichnen.

Bachblüten werden bei Hunden vorzugsweise zur Beruhigung eingesetzt. Zeigt Dein Hund sich häufig ängstlich? Oder ist er übermäßig aufgedreht? Oder neigt er zu aggressivem Verhalten? Hier kann die Bachblütentherapie helfen.

Eine unterstützende Therapie mit Bachblüten ist vielen Fällen sinnvoll, aber sie ersetzt auf keinen Fall den Gang zum Tierarzt. Besonders bei sehr verhaltensauffälligen Verhalten raten wir Dir, immer einen Tierarzt mit an Bord zu holen.

Bachblüten für Hunde – Wie kann ich den richtigen Umgang mit ihnen lernen?

Wir haben Dir einen wunderbaren Online Kurs herausgesucht, der Dir den richtigen Umgang mit all den Bachblüten zeigt.

Jetzt Bachblüten für Tiere anschauen

Was bietet Dir der Online Kurs?

Du möchtest die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten der Bachblüten kennenlernen?
Dann ist dieser Online Selbstlernkurs genau das Richtige für dich!
Es sind keine Vorkenntnisse notwendig. Du kannst jederzeit einsteigen. Lerne in Deinem eigenen Tempo von zu Hause aus.

Lerne bequem auf dem Sofa mit Deinem Vierbeiner und wende gleich die richtige Bachblüte an! So werdet ihr beide ein entspanntes sowie angst- und sorgenfreies Dream-Team!

Ein stressfreies Leben für dein Tier.
Eine bessere und harmonische Beziehung.
Keine Probleme und Missstände mehr zwischen den Tieren.
Mehr Gesundheit für Mensch und Tier durch weniger Stresssituationen.
Mehr Liebe und Ausgeglichenheit in der ganzen Familie.

Kursinhalt:

Einleitung in den Kurs Bachblüten für Tiere.

Wer war Dr. Edward Bach?

Überblick der einzelnen Bachblüten.

Einsatzgebiete der Bachblüten.

Auswahlmethoden für die richtigen Bachblüten.

Bestimmungswege anhand Verhalten.

Intuitive Bestimmung der Bachblüten.

Austesten der Bachblüten mit Tensor/Einhandrute.

Hast du die richtige Bachblüte ermittelt.

Art und Dauer der Anwendung.

Bewährte Bachblüten in Tier typischen Situationen wie Ängste, Tierarzt, Umzug, Veränderung, Unverträglichkeiten, Silvester…).

6 Monate Zugang zum Kurs in deinem persönlichen Mitgliederbereich in der Tierakademie.

Jetzt Bachblüten für Tiere anschauen

Möchtest Du mehr zum Thema Hunde und Haustiere wissen? Dann besuche doch einen unserer anderen Artikel rund um dieses wunderschönes Hobby. Klicke einfach auf das Bild und Du gelangst zum gewählten Artikel.

Haustiere

Die besten Hunde Onlinekurse

Hundeerziehung

Liebevolle Hundeerziehung

Haustiere

Liebevolle Welpen Erziehung

Haustiere

Hunde liebevoll erziehen

Haustiere

Welpe liebevoll erziehen

Hundeernährung

Artgerechte Hundeernährung

blank

Spiele für Hunde

blank

Tierkommunikation lernen

blank

Angsthunde trainieren

Bachblüten für Hunde – Unser Fazit:

Die Bachblütentherapie kann eine unterstützende und sinnvolle Begleittherapie zu herkömmlichen Behandlungsformen sein. Ihr Anwendungsgebiet ist vielfältig und wohltuend. Sie sollte aber nicht den Gang zum Tierarzt ersetzen. Handle daher bitte immer zum Wohl des Tieres.
Wir wünschen Dir und Deinem vierbeinigen Freund immer Gesundheit und Entspannung. Und natürlich viel Freude beim Kennenlernen der verschiedenen Bachblüten für Hunde und Katzen.

Möchtest Du mit Deinem Hund oder Deiner Katze weitere Abenteuer erleben? Oder möchtest Du ihm mal ein Lied schreiben, oder ein Bild malen? Falls Du auf der Suche nach wunderschönen Hobbys bist! Kein Problem – Wir sind für Dich Da!

Klicke HIER und Du gelangst zu einer Übersicht unserer großen Auswahl an Hobby Kategorien.

Oder klicke auf eines der unteren Bilder und Du gelangst zum Artikel.

Ein Mann spielt Gitarre.

Online Gitarre spielen lernen

Salsa tanzen lernen

Salsa tanzen lernen

Fotografie als Hobby

Fotografieren lernen

Handarbeiten

Nähen lernen

Auf einem Klavier wird gespielt.

Klavier spielen lernen?

Bildende Kunst als Hobby

Online zaubern lernen

Malen lernen

Online malen lernen

blank

Kreatives schreiben lernen